Getragene Slips aus dem Automaten

Das ist ja eine klasse Idee, freut sich Manfred. Er hat nämlich erfahren, dass es bald auch in Deutschland Schlüpfer-Automaten mit Aroma geben wird, aus denen man sich getragene Slips ziehen kann.

Auf getragenen Slips fahren ja viele Männer ab! Auch Björn: „Der Geruch von getragenen Slips macht mich einfach total geil”, sagt er. „Stundenlang könnte ich daran riechen und mir vorstellen, wie scharf es doch wäre, jetzt eine echte Frau zu riechen!” Da er Fernfahrer ist, hat Björn nicht so oft die Gelegenheit, eine Frau aufzureißen: „Klar – ab und zu gönne ich mir mal eine Hure, aber auf Dauer ist das ja ganz schön teuer”, meint er. „Da leg ich doch lieber selbst Hand an und rieche dabei an einer getragenen Unterhose. Getragene Slips feuern meine Fantasie total an!“

Katrin verkauft getragene Slips im Internet und hat damit einen guten Nebenverdienst: „Bis zu 30 getragene Slips pro Woche bringe ich an den Mann”, lacht sie. „Am liebsten werden einfache weiße gewünscht. Die Männer sind ganz verrückt nach meinem Duft!” Ein paar Monate noch, dann werden die ersten Schlüpfer-Automaten aufgestellt. Hamburg, Frankfurt und Berlin sind die ersten Probestationen. Und mit Sicherheit kommen schon bald mehr hinzu – schau immer mal wieder hier rein, wir halten dich auf dem Laufenden, wo du getragene Slips ergattern kannst.

Kommentieren

Sex Fetisch – wir erfüllen deine Vorlieben